«FAREX» – neue Fach- und Anlaufstelle gegen Radikalisierung und Extremismus

Wer verhindern will, dass sich Menschen soweit radikalisieren, dass sie gewalttätig werden, muss früh ansetzen.

Eine zentrale Kontaktstelle, die niederschwellig unterstützt und eine Situationseinschätzung und Risikobewertung vornehmen kann, ist dabei essentiell. Seit dem 1. September 2019 berät die Fach- und Anlaufstelle FAREX die St.Galler Bevölkerung rund um die Themen Radikalisierung und Extremismus. https://www.farex.ch/
Zusammenleben | 19.12.2019