Suchresultate für Gesundheit

Erste Hilfe für alle

Das SRK macht sich dafür stark, der gesellschaftlichen Vielfalt gerecht zu werden. Der Kurzfilm DIVERSO – gemeinsam stark sensibilisiert Mitglieder von Samaritervereinen, ihre Angebote und das Freiwilligenmanagement auch auf die Migrationsbevölkerung auszurichten.

Etude sur l'assurance qualité dans le domaine de l'interprétariat communautaire

INTERPRET a mandaté le bureau Brägger pour une étude sur l'assurance qualité dans le domaine de l'interprétariat communautaire. Comme le montrent les résultats, beaucoup reste à faire, malgré de grands efforts déployés.

Factsheet und Bericht gesundheitliche Chancengleichheit SRK

(Schweizerisches Rotes Kreuz, 2017)

Femmes-Tische

Femmes-Tische ist ein lizenziertes nationales, mehrfach preisgekröntes Präventions- und Gesundheitsförderungsprogramm.
Femmes-Tische bringt mehrheitlich Frauen mit Zuwanderungsgeschichte zusammen, die sich in Diskussionsrunden im privaten oder institutionellen Rahmen mit Fragen zu Erziehung, Lebensalltag und Gesundheit auseinandersetzen.

Geschäftsstelle Femmes-Tische
Uehlinger Isabel
Werkstrasse 18
3084 Wabern
www.femmestische.ch
Isabel Uehlinger
+ 41 58 400 47 60

FGM in der Schweiz: Bestandesaufnahme über die Massnahmen gegen weibliche Genitalverstümmelung in der Schweiz in den Bereichen Prävention, Unterstützung und Schutz

(Terre des Femmes, 2014)

Flyer Anlauf- und Beratungsstellen weibliche Beschneidung Basel-Stadt und Basel-Landschaft

(Fachstelle Diversität und Integration BS, 2019)

Formation certifiante « Prévenir les extrémismes : idéologies, religions et violence(s) »

Nouvelle formation au Centre Suisse Islam et Société (CSIS) en collaboration avec le Service de la formation continue de l'Université de Fribourg.

Il progetto PositivIslam si sviluppa su internet

Il progetto PositivIslam ha come obiettivo quello di creare una "comunità" bilingue (francese e italiano) di giovani blogger, musulmani e non, impegnati nell'elaborazione di contro-discorsi e discorsi alternativi rispetto alla propaganda radicale su internet.

Informations ayant trait à la santé destinées aux requérants d’asile en Suisse

(Bülent Kaya en collaboration avec Katharina Lie-wald et Martin Wälchli, Croix-Rouge suisse, sur mandat de l’Office fédéral de la santé publique, OFSP, 2017)

Informationsplattform klärt auf über Mädchenbeschneidung

In der Schweiz sind rund 14'700 Frauen und Mädchen von weiblicher Genitalbeschneidung betroffen oder bedroht. Diese haben ein Recht auf Schutz und Unterstützung. Erstmals bietet eine schweizweite Plattform wichtige Informationen für Betroffene und Gefährdete sowie Fachpersonen an und trägt so zur...