Angebote zur Umsetzung einer fundierten und inklusiven frühen Sprachbildung

Frühe Sprachbildung spielt für die Integration und die Verbesserung von Bildungschancen eine zentrale Rolle. Inzwischen stehen bewährte Konzepte und Materialien zur Verfügung, die von interessierten Kantonen genutzt werden können.

Kinder brauchen Sprache – immer und überall: Beim Zusammenleben in der Familie und in pädagogischen Einrichtungen, beim Spielen mit anderen Kindern und beim Lernen in der Schule. Auch als Erwachsene brauchen sie später gute Sprachfähigkeiten, wenn sie Texte verstehen und schreiben, eine Ausbildung absolvieren oder digitale Medien benutzen. Die Grundlagen dafür werden in den ersten Lebensjahren gelegt. Darum ist frühe Sprachbildung so wichtig – von Anfang an. Am Schwerpunkt «Frühe Sprachbildung» der Pädagogischen Hochschule Thurgau werden Entwicklungs- und Forschungsprojekte zu diesem Thema durchgeführt. In Zusammenarbeit mit dem Bund, verschiedenen Kantonen, pädagogischen Hochschulen und dem Marie Meierhofer-Institut für das Kind sind u.a. folgende Angebote entstanden: Frei zugängliche Ressourcen (auf der Plattform www.kinder-4.ch) • Das Fachkonzept «Frühe Sprachbildung» und die dazugehörige Handreichung für die Aus- und Weiterbildung pädagogischer Fachpersonen. • 25 Kurzfilme (mit Untertiteln und Kommentaren in 13 Sprachen) und sechs Kommentarfilme zur frühen Sprachbildung. Diese Filme eignen sich für die Elternbildung, aber auch für die Aus- und Weiterbildung pädagogischer Fachpersonen. Weiterbildungs- und Entwicklungsangebote (Kontakt: sekretariat.forschung@phtg.ch) • Videocoachings und moderierte Fachgruppen zur frühen Sprachbildung für pädagogische Fachpersonen • Ausbildung von kollegialen Videocoaches für die nachhaltige Qualitätsentwicklung in den regionalen Praxisfeldern • Zugeschnittene Qualitätsentwicklungsprojekte (Videocoachings und Teamanlässe) für pädagogische Einrichtungen und ganze Gemeinden • Fachtagungen zur frühen Sprachbildung Informationen zu diesen und weiteren Angeboten des neugegründeten Binationalen Zentrums Frühe Kindheit (BiKi) der PHTG und Universität Konstanz finden Sie auf unserer Website www.fruehekindheit.ch. www.kinder-4.ch
01.10.2019