Suchresultate für Réfugiés

«en suisse» - Arbeitsintegration und Mentoring

Im August 2019 hat MULTIMONDO, das Kompetenzzentrum für die Integration von Migrantinnen und Migranten in der Region Biel – Seeland – Berner Jura, das Projekt «en suisse» gestartet. Mithilfe von Mentor*innen werden Teilnehmende auf ihrem Weg in die wirtschaftliche Unabhängigkeit begleitet.

«en suisse» - Arbeitsintegration und Mentoring - das neue Projekt von MULTIMONDO

Persönliche Beratung, Kompetenzerweiterung und Begleitung von französischsprachigen Personen mit Migrationserfahrung zur Verbesserung der Arbeitsmarktfähigkeit sowie der langfristigen Integration in den ersten Arbeitsmarkt – das ist «en suisse», das neue Projekt von MULTIMONDO.

«en suisse» - Intégration au travail et mentoring

MULTIMONDO, le centre de compétence pour l'intégration des personnes issues de la migration dans la région de Bienne - Seeland - Jura bernois, a lancé en août 2019 le projet « en suisse ». Avec l'aide de mentor-e-s, les participant-e-s seront accompagné-e-s sur la voie de l’indépendance économique.

«en suisse»- Intégration au travail & mentoring - le nouveau projet de MULTIMONDO

Consultations personnalisées, développement des compétences et soutien aux personnes francophones issues de la migration pour améliorer l'employabilité et l'intégration à long terme sur le premier marché du travail - voilà ce que proposera « en suisse », le nouveau projet de MULTIMONDO.

«Islam, le djihadisme et les jeunes. La prévention contre le processus de radicalisation »

Nouvelle formation au Centre Suisse Islam et Société (CSIS) en collaboration avec le Service de la formation continue de l'Université de Fribourg.

Abschluss des Programms Mentoring 2014-2016

Migrantinnen und Migranten haben oftmals Schwierigkeiten, ihre Potentiale und Fähigkeiten auszuschöpfen, da es ihnen an informellem Wissen und Kontakten fehlt. Aus diesem Grund hat das SEM 2014 das Programm Mentoring 2014-2016 lanciert.
Vivre-ensemble | Réfugiés | 18.05.2017

Arbeitsmarktintegration von vorläufig Aufgenommenen und anerkannten Flüchtlingen

(VKM & VSAA, 2014)

Asyl. Statistiken zur Härtefallbewilligung

(Bundesrat, 2013)

Beratung und Rechtsvertretung in den Bundesasylzentren

Das Staatssekretariat für Migration (SEM) hat die Mandate für die Beratung und Rechtsvertretung von Asylsuchenden in den Bundesasylzentren ab März 2019 vergeben. Die Umsetzung der Beratung und Rechtsvertretung wird in den allermeisten Fällen nur mit Hilfe von Dolmetschenden möglich sein.

Bericht über Beschleunigungsmassnahmen im Asylbereich

(EJPD, 2011)