Suchresultate für Protezione contro la discriminazione

"Urban Citizenship" - Fachveranstaltung

Eine Stadt für alle - Urban Citizenship - City Card, diese Themen vertieft die Stadt Bern im Dezember an einer Fachveranstaltung.. Wollen Sie sich schon jetzt anmelden? Das können Sie gerne tun. Schicken Sie ein Mail an integration@bern.ch.

«Islam, le djihadisme et les jeunes. La prévention contre le processus de radicalisation »

Nouvelle formation au Centre Suisse Islam et Société (CSIS) en collaboration avec le Service de la formation continue de l'Université de Fribourg.

«se respecter - Respekt für alle»

Le Service de consultation et prévention du racisme «se respecter» propose un lieu d'accueil, d'écoute et de conseils également juridiques pour celles et ceux qui ont été confrontés à des situations de discrimination raciale.
«se respecter - Respekt für alle»
Caritas Suisse
Bvd de Pérolles 55, CP 11
1705 Fribourg
026 425 81 00

3 Minuten 33 gegen Rassismus: Erklärfilm für städtische Mitarbeitende

Was ist Rassismus eigentlich? Welche Erfahrungen machen Betroffene in ihrem Alltag? Und was bedeutet Rassismusbekämpfung innerhalb der Stadtverwaltung? Ein neuer Erklärfilm der Integrationsförderung Stadt Zürich liefert Orientierung.

Agenda politica su razzismo e antirazzismo

L'agenda politica elaborata dalla CFR fornisce una panoramica degli affari politici nazionali che trattano di razzismo e xenofobia.

Agenda politique du racisme et de l'antiracisme

L’agenda politique de la CFR propose une vue d’ensemble des principaux objets politique débattus au niveau national en matière de racisme.

Aktionswoche gegen Rassismus: Theater Formular:CH

Die Fachstelle Integration Biel lädt im Rahmen der Aktionswoche gegen Rassismus dazu ein, die Mechanismen der rassistischen Diskriminierung kritisch zu reflektieren.

Altes Spital - Fachstelle Integration Stadt Solothurn

Mit der Fachstelle Integration der Stadt Solothurn ist das Alte Spital für die operative Integrationsarbeit der Gemeinde zuständig. Sie initiiert und realisiert vielfältige Angebote und Projekte für und mit der Migrationsbevölkerung.
Karima Meier
Oberer Winkel 2
4500 Solothurn
032 626 24 39

Amt für Gesellschaft Kanton Appenzell Ausserrhoden

Die Abteilung Chancengleichheit befasst sich mit der Förderung der Integration von Mitgrantinnen und Migranten, der Chancengleichheit von Frau und Mann, sowie der Familien- und Jugendförderung.
Kontaktperson: Lars Thoma
Kasernenstrasse 17
9102 Herisau
071 353 64 60

Amt für Gesellschaft und Integration Frauenfeld

Die Stadt Frauenfeld betreibt im Auftrag des Kantons Thurgau ein Kompetenzzentrum für den Bezirk Frauenfeld.
Markus Kutter
Kasernenplatz 4
8500 Frauenfeld
052 724 56 60