Suchresultate für Arbeitsmarktfähigkeit

2-tägige Weiterbildung: Umgang mit kultureller Vielfalt in der Arbeitsintegration

Im Bereich der beruflichen Integration gehört die Interaktion mit Menschen unterschiedlicher Kulturen und Hintergründen zum Alltag. Ziel der beiden Weiterbildungstage ist es, die eigene Haltung zu reflektieren, grundlegende Analysemodelle zu kultureller Vielfalt kennenzulernen und konkrete Handlu...
Arbeitsmarktfähigkeit | 23.06.2020

"PraktiCum" geht ins 3. Betriebsjahr und erweitert sein Tätigkeitsgebiet nach Burgdorf

"PraktiCum" ist eine Win-Win Situation für alle Beteiligten: PraktikantInnen mit Migrationsgeschichte schaffen den Einstieg in den ersten Arbeitsmarkt, gastgewerbliche Betriebe erhalten motivierte, aufgestellte Mitarbeitende. Die isa hat das erfolgreiche Projekt zusammen mit Gastro-Bern entwickel...

Empfehlungen für Arbeitsintegration von Flüchtlingen und vorläufig Aufgenommenen

Flüchtlinge und vorläufig Aufgenommene sind eine zunehmend wichtige Zielgruppe der Arbeitsintegration. Viele Mitgliedsorganisationen von Arbeitsintegration Schweiz haben bereits Erfahrungen mit der Integration dieser Zielgruppe gesammelt. Ein selbstbestimmtes Leben führen zu können ist ein wich...

Weiterbildung Einführung in die revidierte Qualitätsnorm IN-Qualis (vormals SVOAM-Norm)

Die bisherige SVOAM-Norm wurde einer umfassenden Revision unterzogen und ist per 1.3.2019 in Kraft getreten. Diese Einführung in die revidierte Qualitätsnorm IN-Qualis stellt die revidierte Norm vor und gibt einen Überblick über die wichtigsten Neuerungen. Es besteht die Gelegenheit, eigene Frage...

«en suisse» – Arbeitsintegration & Mentoring

Mithilfe von Mentor*innen werden Teilnehmende auf ihrem Weg in die wirtschaftliche Unabhängigkeit nachhaltig begleitet. Persönliche Beratung, Kompetenzerweiterung und ganzheitliche Begleitung zur Verbesserung der Arbeitsmarktfähigkeit sowie der langfristigen Integration in den ersten Arbeitsmarkt...

«en suisse» - Arbeitsintegration und Mentoring

Im August 2019 hat MULTIMONDO, das Kompetenzzentrum für die Integration von Migrantinnen und Migranten in der Region Biel – Seeland – Berner Jura, das Projekt «en suisse» gestartet. Mithilfe von Mentor*innen werden Teilnehmende auf ihrem Weg in die wirtschaftliche Unabhängigkeit begleitet.

«en suisse» - Arbeitsintegration und Mentoring - das neue Projekt von MULTIMONDO

Persönliche Beratung, Kompetenzerweiterung und Begleitung von französischsprachigen Personen mit Migrationserfahrung zur Verbesserung der Arbeitsmarktfähigkeit sowie der langfristigen Integration in den ersten Arbeitsmarkt – das ist «en suisse», das neue Projekt von MULTIMONDO.

«en suisse» - Intégration au travail et mentoring

MULTIMONDO, le centre de compétence pour l'intégration des personnes issues de la migration dans la région de Bienne - Seeland - Jura bernois, a lancé en août 2019 le projet « en suisse ». Avec l'aide de mentor-e-s, les participant-e-s seront accompagné-e-s sur la voie de l’indépendance économique.

«en suisse»- Intégration au travail & mentoring - le nouveau projet de MULTIMONDO

Consultations personnalisées, développement des compétences et soutien aux personnes francophones issues de la migration pour améliorer l'employabilité et l'intégration à long terme sur le premier marché du travail - voilà ce que proposera « en suisse », le nouveau projet de MULTIMONDO.

Altes Spital - Fachstelle Integration Stadt Solothurn

Mit der Fachstelle Integration der Stadt Solothurn ist das Alte Spital für die operative Integrationsarbeit der Gemeinde zuständig. Sie initiiert und realisiert vielfältige Angebote und Projekte für und mit der Migrationsbevölkerung.
Karima Meier
Oberer Winkel 2
4500 Solothurn
032 626 24 39