Alliance Enfance – News zu Gesundheit, Integration und Chancengerechtigkeit in der Frühen Kindheit

Die 2020 neu gegründete Alliance Enfance setzt sich als Stimme der Zivilgesellschaft für das Recht aller Kinder in der Schweiz auf eine bestmögliche Entwicklung ein. Neben dem Einsatz auf politischer Ebene für bessere Rahmenbedingungen sorgt Alliance Enfance für Austausch zwischen Wissenschaft, Praxis und Politik.

Alliance Enfance fokussiert auf die Förderung der Chancengerechtigkeit. Dazu richtet sie ihre Arbeit auf die Verbesserung der gesetzlichen und strukturellen Rahmenbedingungen auf politischer Ebene in allen Landesteilen. Derzeit hat Alliance Enfance 35 Kollektivmitglieder sowie Einzelmitglieder aus der ganzen Schweiz. Der Info-Feed Frühe Kindheit bietet News, Hinweise und Publikationen, Studien und Projekte rund um die Themen "Frühe Kindheit – Integration – Gesundheit – Chancengerechtigkeit". Getragen wird er vom Bundesamt für Gesundheit, dem Staatssekretariat für Migration und von Gesundheitsförderung Schweiz. Sie finden den Info-Feed Frühe Kindheit unter folgendem Link. Dort können Sie ihn auch als Newsletter abonnieren (erscheint 2021 drei Mal).

Info-Feed Frühe Kindheit
Frühe Kindheit | Kinder | 15.02.2021